Herz_naehen_was_brauche_ich_kilenda
Posted on

Ein Herz nähen mit Schnittmuster


Wenn Kinder spielen, kann auch mal die Kleidung darunter leiden. Schnell ist mal ein Loch in der Lieblingshose. Schenke ihr ein neues Leben statt sieh wegzuwerfen. Aus getragenen Kleidungsstücken ein Herz nähen ist nämlich ganz einfach! Wir haben ein Schnittmuster für Dich und zeigen Dir Schritt für Schritt, wie das geht.

Was Du dafür brauchst:

  • ein oder mehrere getragene Kleidungsstücke – besonders geeignet sind etwas derbere Baumwollstoffe, aber auch Cord, Fleece und dünne Jeansstoffe. Jersey lässt sich schwieriger verarbeiten und braucht etwas mehr Näherfahrung
  • eine Stoffschere
  • Stecknadeln
  • Schneiderkreide oder etwas zum Anzeichnen auf dem Stoff
  • eine Nähmaschine
  • Garn
  • eine Nähnadel
  • unser Kilenda Herz-Schnittmuster 🙂

Los geht’s:

Zwei Herzen zuschneiden

Kilenda Herz nähen Herzen ausschneiden

Druck Dir unser Kilenda Herz-Schnittmuster aus und schneide mit einer Papierschere an der gestrichelten Linie entlang. Schneide die Kleidung grob vor, suche Dir zwei große schöne Stoffstücke heraus und stecke das Schnittmuster jeweils mit Stecknadeln daran fest. Zeichne mit der Schneiderkreide die Form auf den Stoff, dann nimm eine Stoffschere und schneide die Herzform aus. Du solltest jetzt zwei Stoffherzen vor dir liegen haben.

Herzen zusammen nähen

Kilenda Herz nähen, Herz wenden

Lege die beiden Stoffherzen rechts auf rechts (jeweils die schönen Seiten sollten zueinander zeigen) und fixiere sie mit Stecknadeln. Markiere Dir an einer Stelle ca. 5 cm Platz für die spätere Wendeöffnung. Dann setz Dich an die Nähmaschine, wähle einen einfachen Geradstich (Sti
chlänge ca. 1,5-3 cm, abhängig von der Elastizität deines Stoffes) und nähe die beiden Stoffhälften zusammen. Zu Beginn und zum Schluss die Näht verriegeln (Zurück- Taste drücken), ebenso an der Wendeöffnung. Anschließend das Herz wenden.

Herz füllen

Schneide die restlichKilenda Herz nähen Herz füllenen Stoffreste grob zu und füll das Herz damit. Beginn am Besten in den Ecken, mit einem Stab oder Stift kannst Du etwas nachhelfen.

Wendeöffnung zunähenKilenda Herz nähen fertiges Herz

Nimm nun eine Nähnadel und nähe die Wendeöffnung zu. Fertig! 🙂

Hier kommst Du zu unserem Kilenda Herzschnittmuster. Herzige Kleidung zum Mieten findest du hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *