Regenbekleidung fürs Baby
Posted on

Regenbekleidung fürs Baby – gut geschützt an die frische Luft


Man sollte meinen, dass ich das Thema Regenbekleidung fürs Baby schon hinter mir habe. Schließlich ist Lena mittlerweile drei Jahre alt. Doch vielleicht erinnert ihr euch noch an meinen Bericht zum Kauf von Outdoorkleidung für Lena. Wir hatten an dem Tag ja auch die damals schwangere Nicole zu Gast, die so begeistert eine Umstands-Regenjacke ausgeliehen hatte. Mittlerweile ist Pavel auf der Welt und soll eigene Regenbekleidung erhalten. Für Kinder ist das kein Problem, doch für ein Baby ist die Auswahl nicht annähernd so groß.

Das ist gar nicht so einfach

Mein Vorschlag bestand zunächst darin, die Regenbekleidung für das Baby einfach durch ein Plastikdach für den Kinderwagen oder den Maxicosi zu ersetzen und gut ist. Nicole möchte aber, dass Pavel bereits im Alter von einem guten halben Jahr den Regen spürt und das Kind, O-Ton: „Nicht in Watte packen“. Finde ich grundsätzlich ja auch okay, wenn ich nicht derjenige wäre, der nach passender Regenbekleidung für ein Baby suchen muss.

Kaufen kam in diesem Fall ohnehin nicht in Frage: erstens, weil Nicole sparen muss, zweitens, weil Baby Pavel jederzeit einen Wachstumsschub bekommen kann und funktionierende Regenkleidung bekanntlich aus Kunstfaser ist. Mit anderen Worten: die Herstellung belastet ein wenig die Umwelt und für einmaliges Tragen sind solche Klamotten einfach zu schade. Man muss ja schließlich auch auf Nachhaltigkeit achten und die ist beim Ausleihen deutlich größer.

Regensachen ganz einfach zum Mieten

Regenbekleidung fürs Baby rote Regenjacke von Lego WearAlso ab auf die Webseite von kilenda, die ja stets ein Riesenangebot haben. In diesem Fall kam mir die Filterfunktion sehr zugute. Ich habe zunächst nur nach Regenbekleidung gesucht und wie gewohnt eine Menge an schönen Klamotten gefunden. Doch oh Schreck: Vieles ist erst ab Größe 98 vorrätig, was mich auch nicht besonders wundert. Schließlich ist es auch nicht so gebräuchlich, nach Regenbekleidung für ein Baby zu suchen, da die Kleinsten meist brav in den Kinderwagen gelegt werden. In den Größen 50 und 56 findet man dann auch nichts Passendes – da habe ich aber auch nur aus Neugier nachgeschaut, denn schließlich ist Pavel schon ein bisschen gewachsen.

Wie ich schließlich doch fündig geworden bin? Über den Größenfilter. Auf der linken Seite lässt sich bei kilenda auch genau angeben, in welcher Größe die Kleidung gesucht wird. Als ich gesucht habe, ging es mit 68 los, was auf jeden Fall gut gepasst hat. Einen Kompromiss mussten wir allerdings eingehen. Es gab nämlich nur eine Jacke, die im klassischen Sinne für Jungs geeignet ist. Und hier hatte ein anderer Nutzer bereits seinen begeisterten Kommentar hinterlassen, der mit dem Satz „Ich denke, wir behalten Sie“ endete. Entsprechend standen zwei schöne Jacken von Joules zur Verfügung, die es in roter und lila Variante gab. Doch um ehrlich zu sein: der kleine Pavel scheint die Farbe zu mögen oder zumindest hat er sich noch nicht beschwert und seine Mama findet es witzig.

Coole wetterfeste Kleidung von angesagten Marken

Regenbekleidung fürs Baby Regenoverall mit Elefanten von CeLaViDie Jacke hat sich übrigens über drei Monate bestens bewährt und Pavel hat in der Tat den Wachstumsschub bekommen. Mittlerweile spielt er bereits in der 74er-Liga und hier ist die Auswahl enorm. Die ganzen coolen Regensachen von LEGO Wear, die auch unsere Lena trägt, lassen sich ab Größe 74 ausleihen. Dem Rot ist Nicole aber erst einmal treu geblieben, ob aus Gewohnheit oder weil die Kombination mit Pavels Lausbubengesicht einfach niedlich aussieht. Das Einzige, was hier noch nicht nötig ist, sind die Reflektorenstreifen, denn im zarten Alter von derzeit acht Monaten kann Pavel bislang noch nicht laufen. Und zum Wechseln hat Nicole noch einen süßen Regenoverall mit Elefanten von CeLaVi ausgesucht. In Blau, denn Abwechslung muss auch mal sein.

So, wie es aktuell aussieht, hat der regenfreundliche Erziehungsansatz bei Pavel übrigens auch schon gefruchtet. Er liebt Regen und protestiert auch nicht, wenn er den einen oder anderen Tropfen abbekommt. Auch unter der Dusche ist der kleine Mann total begeistert und entwickelt sich zu einer echten „Wasserratte“.

 

Bei uns findest Du natürlich nicht nur Regenkleidung für kleine Wetterfrösche, sondern auch für große Outdoor-Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *